Die ersten Wochen meines Studiums zog ich couchsurfend durch Berlin und verbrachte genauso viel Zeit auf Wohnungssuche wie an der Uni. Irgendwann dann eine Zusage: undichte Fenster, kaputte Dusche, auch bei laufender Heizung Temperaturen, bei denen man die Jacke lieber anlässt. Trotzdem ein Gefühl des Angekommenseins. Denn es gibt Dinge, die sind noch wichtiger als der Standard der Wohnung: nette Mitbewohner:innen und ein vielseitiger Kiez.

Twitter
Torial

Johanna Kleibls Beiträge
Drei Tage im Zentrum Europas
Wenn ich schwimme, bin ich zu Hause