Marlen zieht nach sieben Jahren zurück in ihre Heimatstadt. Nun sucht sie eine Wohnung in Berlin – seit Monaten schon. Wie kommt man an in einer Stadt, in der es keinen Platz gibt?

Marlen ist 26 und sucht eine Wohnung. Richtig angekommen ist sie noch nicht in Berlin – dabei ist die Hauptstadt ihre Heimat. Doch auf der Couch ihrer Eltern fühlt sie sich wie in den Semesterferien: auf Durchreise.

In den sieben Jahren, die Marlen weg war, hat sich in der Stadt viel verändert. Altbau, günstig, Schöneberg – eine Wohnung wie die ihrer Eltern zu finden, scheint inzwischen unmöglich. Marlen kann froh sein, wenn sie überhaupt etwas findet.

Autorinnen: Milena Hassenkamp und Marlene Brey